Datenschutz

Mit den nachfolgenden Informationen geben wir dir einen Überblick über die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten durch die MEDICE Arzneimittel Pütter GmbH & Co. KG, (nachfolgend „MEDICE“ oder „Wir“) und deine Datenschutzrechte, wenn du das Angebot auf www.medibee.de nutzt.
 

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich?


Die verantwortliche Stelle ist:
MEDICE Arzneimittel Pütter GmbH & Co. KG
Kuhloweg 37
58638 Iserlohn
Tel.: +49 2371 937-0
Fax: +49 2371 937-329
E-Mail: info@medice.de

Du erreichst unsere betriebliche Datenschutzbeauftragte unter:
MEDICE Arzneimittel Pütter GmbH & Co. KG
Datenschutz
Kuhloweg 37
58638 Iserlohn
Tel.: +49 2371 937-0
Fax: +49 2371 937-329
E-Mail: datenschutz@medice.de
 

2. Welche Daten nutzt MEDICE? Und aus welchen Quellen stammen diese Daten?

Wir verarbeiten im Rahmen der Bereitstellung von www.medibee.de personenbezogene Daten. Dabei handelt es sich um folgende Datenarten:

  • Vorname
  • Name
  • E-Mail Adresse
  • Postadresse (zur Versendung deiner Prämien)
  • Zugehörigkeit zum Fachkreis
  • Spiel- und Punktestand
  • Information aus Nachrichten an MEDICE (zum Beispiel Qualitäts- und Nebenwirkungsmeldungen)

 

3. Wofür verarbeitet MEDICE meine Daten (Zweck der Verarbeitung)? Auf welcher Rechtsgrundlage erfolgt die Verarbeitung?

Wir verarbeiten die vorab genannten personenbezogenen Daten im Einklang mit den Bestimmungen der EU-Datenschutz- Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG):

a. Aufgrund deiner Einwilligung (Artikel 6 Abs. 1 a DSGVO)

  • Anmeldung für den E-Mail Newsletter
  • Cookie-Nutzung


b. Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Artikel 6 Abs.1 b DSGVO)

Die Verarbeitung deiner personenbezogener Daten erfolgt zur Bereitstellung des MediBee-Angebots. Dies beinhaltet:

  • die Registrierung und Fachkreis-Verifizierung
  • die Bereitstellung der Fortbildungsinhalte
  • die Dokumentation der Spiel- und Punktestände
  • die Abwicklung von Prämien und Spenden
  • die Durchführung von Gewinnspielen


c. Aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Artikel 6 Abs.1 c DSGVO) oder im öffentlichen Interesse (Artikel 6 Abs.1 e DSGVO)

MEDICE unterliegt als pharmazeutisches Unternehmen diversen rechtlichen Verpflichtungen, die eine Datenverarbeitung erforderlich machen. Dies sind gesetzliche Anforderungen (z. B. Abgabenordnung, Grundsätze der ordnungsgemäßen Buchführung, Arzneimittelgesetz) sowie aufsichtsrechtlichen Vorgaben (z. B. der Europäischen Arzneimittelagentur, dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, der zuständigen Bezirksregierung).

Zu den Zwecken der Verarbeitung gehören unter anderem die Erfüllung steuerrechtlicher Kontroll- und Meldepflichten und der Betrieb des Pharmakovigilanz-Systems.

d. Im Rahmen der Interessenabwägung (Artikel 6 Abs. 1 f DSGVO)

Soweit erforderlich, verarbeiten wir deine Daten über die eigentliche Erfüllung des Vertrages hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten. Beispiele sind:

  • Verfolgung und Abwehr rechtlicher Ansprüche
  • Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebs von MEDICE
  • Verhinderung und Verfolgung von Straftaten

 

4. Wer hat Zugriff auf meine Daten?

Innerhalb von MEDICE erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf deine Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten brauchen.

Auch von uns eingesetzte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen können zu diesen Zwecken Daten erhalten, wenn diese unsere schriftlichen datenschutzrechtlichen Weisungen wahren.

Informationen über dich dürfen wir nur weitergeben, wenn gesetzliche Bestimmungen dies gebieten, du eingewilligt hast oder von uns beauftragte Auftragsverarbeiter gleichgerichtet die Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung/des Bundesdatenschutzgesetzes garantieren.

Unter diesen Voraussetzungen können Empfänger personenbezogener Daten z. B. sein:

  • Unternehmen der MEDICE-Gruppe, soweit dies für den Zweck der Datenverarbeitung erforderlich ist
  • Öffentliche Stellen und Institutionen bei Vorliegen einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung
  • Auftragsverarbeiter, an die wir zum Betrieb von MediBee deine personenbezogene Daten übermitteln
  • Zur beruflichen Verschwiegenheit verpflichtete Personen (u.a. Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer) zur Unterstützung bei der Erfüllung gesetzlicher oder behördlicher Verpflichtungen sowie zur Verfolgung und Abwehr von Rechtsansprüchen und in der Strafverfolgung

Weitere Datenempfänger können diejenigen Stellen sein, für die du deine Einwilligung zur Datenübermittlung erteilt hast.
 

5. Werden meine Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt?

Nein.
 

6. Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Wir verarbeiten und speichern deine personenbezogenen Daten, solange es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten sowie zur Verfolgung und Abwehr von rechtlichen Ansprüchen erforderlich ist.

Sind die Daten für die Erfüllung vertraglicher Pflichten nicht mehr erforderlich, werden diese regelmäßig gelöscht, es sei denn, ihre befristete Weiterverarbeitung ist zu folgenden Zwecken erforderlich:

  • Erfüllung von handels- und steuerrechtlichen sowie arzneimittelrechtlichen Aufbewahrungsfristen: 2-15 Jahre
  • Erhaltung von Beweismitteln im Rahmen der Verjährungsvorschriften. Nach den §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) können diese Verjährungsfristen bis zu 30 Jahre betragen, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist drei Jahre beträgt.

 

7. Welche Datenschutzrechte habe ich?

Du hast als betroffene Person

  • das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO,
  • das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO,
  • das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO,
  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO,
  • das Recht auf Widerspruch aus Artikel 21 DSGVO sowie
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DSGVO.


Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Artikel 77 DSGVO i. V. m § 19 BDSG).

Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten kannst du jederzeit uns gegenüber widerrufen. Bitte beachte, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

Bitte beachte die gesonderten Hinweise zum Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO:
Du hast das Recht, aus Gründen, die sich aus deiner besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung dich betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs. 1 e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Artikel 6 Abs. 1 f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt ist, Widerspruch einzulegen.

Legst du Widerspruch ein, werden wir deine personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die deine Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Verfolgung oder Abwehr von Rechtsansprüchen.

Zur Ausübung deines Widerspruchsrechts und bei Fragen dazu erreichst du unsere betriebliche Datenschutzbeauftragte unter den in Ziffer 1 dieser Datenschutzhinweise aufgeführten Kontaktdaten.


8. Gibt es für mich eine Pflicht zur Bereitstellung von Daten?

Im Rahmen der Registrierung und Nutzung von MediBee musst du die oben genannten personenbezogenen Daten bereitstellen. Ohne Angabe dieser Daten kann eine Registrierung bei MediBee und eine Nutzung des Portals nicht erfolgen. Das Abonnieren des E-Mail Newsletters ist freiwillig und für die Nutzung des Portals nicht erforderlich.
 

9. Inwieweit erfolgt eine automatisierte Entscheidungsfindung (einschließlich Profiling)?

Es erfolgt keine automatisierte Entscheidungsfindung (einschließlich Profiling).
 

10. Findet „Profiling“ statt?

Nein.
 

11. Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um ihre Funktion sicherzustellen und das Verhalten unserer Nutzer besser zu verstehen. Das ermöglicht uns, die Webseite passend für unsere Nutzer zu optimieren und zu verbessern.

Kategorie: Notwendige Cookies

  • PHPSESSID
  • fe_typo_user

Diese beiden notwendigen Cookies sorgen dafür, dass die Webseite bei deinem Besuch richtig funktioniert. Sie werden nur für die Dauer der Sitzung gespeichert. Schließt du deinen Browser, werden auch die Cookies gelöscht. Sie werden zur Speicherung des Benutzertyps und zur Festlegung der Berechtigung bestimmte Dateien aufzurufen benötigt.

Kategorie: Performance Cookies

  • _gat_UA-156564234-1 (für die Dauer der Sitzung gespeichert
  • _gid von Google, (für einen Tag gespeichert
  • _ga von Google (für zwei Jahre gespeichert

Diese drei Cookies stammen vom Anbieter Google Analytics. Sie ermöglichen es uns, die Nutzung der Webseite zu analysieren, damit wir sie für unsere Besucher weiter verbessern und optimieren können. Dazu wird dem Gerät des Users eine einzigartige, zufällig generierte ID zugeordnet, mit der es beim nächsten Besuch wiedererkannt werden kann. 

Hier kannst du deine Cookie-Einstellungen anpassen.
 



Medice behält sich vor, diese Datenschutzhinweise jederzeit zu aktualisieren und erneut auf www.medibee.de zu veröffentlichen.